Professionelle Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung bedeutet keinesfalls, irgendwo in Ihrer Homepage Meta-Tags zu hinterlegen oder zahlreiche Suchworte (Keywords), denn diese Zeiten sind „leider?“ längst vorbei. „Leider“ bedeutet hier, dass SEO einfach bedeutend schwerer geworden ist, als es vielleicht vor 5 Jahren noch war.

Durch ständiges Optimieren einer Homepage für Suchmaschinen wie Google langfristig mehr Traffic und zahlreiche Neukunden generieren

In Bezug auf Suchmaschinenoptimierung streiten sich Diejenigen, die immernoch nach veralteten Google-Richtlinien optimieren und die SEO-s, die einfach der Logik folgen und zusätzlich wissen, wie diese Logik nun in der neuen Homepage eines Kunden in Content eingebunden werden muss und vor Allem an welchen Stellen und zu guter Letzt auch noch zielführend.

Bei Google besser gefunden werden

Dort wo früher in einem Google Maps Eintrag nicht einmal eine Homepage hinterlegt sein musste, um besser gefunden zu werden, spielt es heutzutage gar keine Rolle mehr, was man im Google Business Eintrag an Informationen und verschiedenen Branchen angibt, da Google nun eindeutig die Inhalte der hinter dem Google Eintrag liegenden Webseite analysiert. Wird die Homepage in der organischen Suche nicht unter einem Suchbegriff angezeigt (Hier reicht auch Seite 2-5), wird der Unternehmenseintrag auch nicht in Google Plus unter dem Suchbegriff veröffentlicht bzw. gefunden.

Das liegt daran, dass Google logischerweise kein Unternehmen mit Platz 1 in Google Business belohnen will, wenn die Hauptseite unter den besagten Suchbegriffen nicht in der organischen Suche aufzufinden ist. Bei Google Plus spielt das aber lediglich eine Rolle, wenn man den gewünschten Ort mit in das Suchfeld eingibt, egal in welchem Ort Deutschlands man sich befindet.

  • Besprechen der zu bewerbenden Leistungen

  • Über das Google Keyword-Tool den höchsten Traffic ermitteln

  • Vorhandene Homepage oder neue Webseite darauf analysieren

  • Anpassen der bestehenden Webseite auf die besten Keywords

  • Oder professionelle Erstellung der neuen Präsenz mit neuen Suchworten

Wie erreicht man ein gutes Ranking in Suchmaschinen wie Google?

Sehen wir uns als Webjoker Internetseiten von neuen Kunden an, selbst wenn sie von Webdesigner erstellt wurde, die auch behauptet haben, sich im Bereich Suchmaschinenoptimierung auszukennen, werden wir in der Regel nicht überrascht von gut ausgeführter Optimierung auf die gewünschten Suchbegriffe. H1 Überschriften fehlen oft gänzlich, abgesehen von Überschriften H2 bis H4 (H5 und H6 sind nicht unbedingt nötig), die des Öfteren nicht gesetzt sind. Da dies aber neben dem weiteren Content mit die wichtigsten Positionen in einer Homepage sind, kann man dann wohl überhaupt nicht von professioneller Suchmaschinenoptimierung sprechen sondern eher von Dilettantentum der angeblichen Webdesigner und SEO-s.

Mit der WEBJOKER Suchmaschinenoptimierung zum Interneterfolg

Der Grund dafür, dass unser Unternehmen eine professionelle Suchmaschinenoptimierung vornehmen kann, rührt aus zahlreichen eigenen Projekten, die teilweise ausschließlich für Lernprozesse entwickelt wurden. Das es hier natürlich häufige Rückschläge gab, konnten wir aus diesen Rückschlägen lernen und zukünftig den Umkehrschluss anwenden, der dann zum gewünschten Erfolg führte. Um eine Arbeit professionell ausführen zu können, braucht man praktische und theoretische Erfahrung, was Sie uns sicherlich als Unternehmer bestätigen können. Jeder sollte genau das tun, was er gut kann.

Hier achten wir also nicht darauf, das gewünschte Wort so oft wie möglich in Überschriften und Texte zu setzen, sondern wollen das gewünschte Suchwort so gut beschreiben, dass Google sagt: „Jawohl, das will der User auch lesen – Das ist wirklich interessant für einen Seitenbesucher!“

Seit ich das Regio-Konzept von Webjoker habe, bin ich über Monate vollkommen ausgebucht, was zuvor nicht so war. Ich bin froh, die Entscheidung getroffen zu haben.

Maler Thore Schlosser

Ich bin schon lange Kunde bei Webjoker und auch die Regio-Seiten haben mich voll überzeugt. Der Kundenzuwachs bestätigt das immer wieder. Danke an Webjoker.

Caroline Hamberger

Suchmaschinenoptimierung, die fachgerecht umgesetzt ist, macht den Erfolg im Internet  aus

Das Wort Onpage-Optimierung bedeutet nichts anderes als dass direkt in bzw. auf Ihrer eigenen Homepage optimiert wird. Beginnend mit der Auswahl des richtigen Namens für jede einzelne Unterseite über den Title für Suchmaschinen (wird als 1. angezeigt), eine aussagekräftige Description bis hin zu gezielt gewählten Suchworten sind das die weiteren Schritte des Programmierers für eine optimale Suchmaschinenoptimierung. Damit wäre der Kern der Unterseite optimiert, wobei dies noch lange nicht ausreicht, um gute Suchergebnisse zu erreichen. Die Seite selbst sollte nun im Detail das erklären, was Ihr Angebot ist. Hier macht es auch durchaus Sinn, eine Keywordanalyse für Ihr Angebot durchzuführen, denn es wird Ihnen kaum neue Kunden bringen, wenn Sie unter Worten gefunden werden, die kein User benutzt. Gezielte Auswahl der Keywords und Optimierung sind hier gefragt, was meist nicht ohne die Mithilfe des Auftraggebers funktioniert, denn der Fachmann sind ja Sie selbst. Ein bisschen müssen Sie auch als Auftraggeber mitarbeiten.

Onpage und Offpage Suchmaschinenoptimierung

Manipulationen sind out und werden sogar nicht unerheblich abgestraft durch Suchmaschinenbetreiber wie auch Google. Warum Suchmaschinenoptimierer solche Wege gehen, liegt daran, dass ihnen die Fähigkeiten fehlen, eine saubere Suchmaschinenoptimierung vorzunehmen.

Offpage bedeutet im Grundsatz, dass nicht in Ihre eigene Homepage eingegriffen werden muss. Eine Optimierung kann hier durch Backlinks erfolgen, die von themenverwandten Seiten auf Ihre Homepage verweisen und Sie als Partner für das jeweilige Produkt empfehlen. Durch diese und hochwertige Backlinks wird Ihre Seite Offpage optimiert, als durch andere Websites nach vorne geschoben, zumindest auf den gelinkten Suchbegriff. Auch ein interessantes Instrument sind Landing-Pages, die ausführlicher über Ihre Leistungen berichten und von dort aus durch einen Link Ihre eigene Homepage erreichbar ist. Auf Dauer bedeutet dies Platzgewinne für Ihre Website in Google und Co.

Auch Google Business sollte professionell optimiert werden – Bessere Auffindbarkeit im Umkreis des eigenen Standortes

Was Webdesigner und sogenannte Suchmaschinenoptimierer oft ignorieren, ist Google Business. Was zu früheren Zeiten ein Nebenprodukt war, ist heute ein extrem wichtiges Instrument, um bei Google gut gefunden zu werden. Hat man einen Firmensitz, sollte man auch einen Google Eintrag haben, der richtig optimiert ist. Erst dann existieren Sie für die Suchmaschine Google wirklich. So verhindert Google, dass Pseudo-Unternehmen in Google gefunden werden. Des Weiteren kann man über Google Business seine regionale Auffindbarkeit bedeutend erhöhen.

Wie lange es dauert, bis Suchmaschinenoptimierung des erwünschten Erfolg bringt?

Das Internet und somit auch Google ist der Marktplatz der Zukunft. Sie selbst suchen ja schießlich ebenfalls alles in Google und Co. Hat man keine bestehende Homepage und will sie unter einem ganz neuen Domainnamen aufbauen, benötigt man zuerst sehr gute Texte. Hier kann man selbst seine Produkte beschreiben oder nutzt professionelle Texter, die sich auf die jeweiligen Fachgebiete spezialisiert haben und den Content schnell liefern können. Klar, umsonst bzw. kostenlos ist das natürlich nicht. Diese Vorgehensweise beschleunigt jedoch das Vorankommen, denn man bietet sofort gute Inhalte auf seiner Homepage. Die SEO-Agentur muss nun noch Überschriften und andere Meta Daten korrekt setzen.

Je mehr Inhalt und Textkombinationen geschrieben werden, desto schneller bekommt man auch Traffic auf seiner Seite. Nicht jeder gibt nur kurze Suchworte ein. Das hängt von der Denkweise und dem Suchverhalten des jeweiligen Menschen ab. Manche Suchende geben knackige kurze Suchworte ins Suchfeld ein und andere schreiben ganze Sätze ins Suchfeld. In der Regel werden diejenigen zuerst auf Ihre Seite kommen, die ganze Sätze eingeben, wenn Sie auf Ihrer Internetseite diese oder ähnliche Suchwortkombinationen geschrieben haben. Hört sich einfach an aber ist es nicht.

Einen genauen Zeitraum kann man hier gar nicht festsetzen und vor allem einem Auftraggeber nicht versprechen. Versprechungen sind nicht seriös, zumindest wenn man sie nicht einhalten kann. Und genau das ist heutzutage und schon immer das größte Problem bei der Suchmaschinenoptimierung, denn hier gibt der Suchmaschinenbetreiber die Regeln vor. Das Schlechte an der Sache ist nur, man kan die Regeln fast nirgends nachlesen, zumindest nicht im Detail.

WEBJOKER arbeitet sehr professionell im Umgang mit seinen Kunden, ob Altkunde oder Neukunde. Wir machen keine Versprechungen, sondern versuchen mit guten Referenzen zu überzeugen, mit ständiger persönlicher Erreichbarkeit und mit kompetenten Auskünften. Sie haben Fragen? dm@webjoker.eu

 

Lassen Sie sich unverbindlich beraten…